0
0
Zum Warenkorb

Kategorien

Sakkos, Blazer & Blousons

17 Artikel

4896pro Seite

Verpasse keine News

Kollektions-Highlights, Styling-Tipps und ein 15% Willkommens-Gutschein für Dich.

Storefinder

Finde jetzt einen Tom Tailor Store in Deiner Nähe!

Sakkos von TOM TAILOR

Sakkos – ein anderes Wort dafür ist Anzugjacke oder Herren-Blazer – sind elegant und zeugen von Klasse und Stil. Im Kleiderschrank moderner und selbstbewusster Männer darf ein Sakko auf keinen Fall fehlen! Ziehst Du es an, bist Du im gleichen Moment perfekt gekleidet. Einfacher geht’s nicht!


Ursprünglich gehörte das Sakko zum Anzug und war das Kernstück seriöser Herrenbekleidung. Heute zeigen sich Sakkos in allen möglichen Farben und werden auch einfach zur Jeans getragen. Bei förmlichen Anlässen stehen die aparten Jacken für Eloquenz und Souveränität – im Alltag zeigen sie im gekonnten Stilmix wahres Trendbewusstsein. Besonders schön: Sakkos sind echte Figurwunder und passen zu allen Staturen. Bei uns findest du Modelle in verschiedensten Schnitten, Materialien und Längen. Schau dich mal um und überzeuge dich davon, auf wie viele Arten man Sakkos kombinieren kann!

Dein Sakko – so sollte es aussehen

Typisch für ein Sakko ist das Revers, das an den inneren Kanten von oben nach unten verläuft. Die Breite des Kragens kann variieren – je größer er ausfällt, desto größer darf auch der Hemdkragen sein. In der Regel haben Sakkos zwei Außentaschen sowie eine Tasche im Brustbereich. Ausgefallene Designs spielen mit diesen Elementen, verzichten zum Beispiel auf Taschen oder betonen diese oder nutzen auch andere Kragenformen wie zum Beispiel hochgeschlossene Stehkragen. Schlitze im Rücken gewährleisten die notwendige Bewegungsfreiheit und sorgen für hohen Tragekomfort.

Die Wirkung eines Sakkos ist in erster Linie von einem bestimmten Detail abhängig: der Knopfleiste. Besteht sie aus drei Knöpfen, wirkt das Sakko im geschlossenen Zustand sehr symmetrisch und eignet sich perfekt, um beispielsweise ein paar unerwünschte Pölsterchen zu verstecken. Als Klassiker gilt die Variante mit zwei Knöpfen, die die Figur optisch streckt und die in der Businesswelt besonders häufig getragen wird. Freizeitsakkos kommen häufig mit einem Knopf aus – diese Varianten wirken besonders cool und leger.

Die Kombination macht den Unterschied

Zeitlos edel: ein Outfit, das aus einem eleganten Sakko, einem schicken Hemd, einer gut sitzenden Hose und einem edlen Gürtel besteht. Vor allem das Sakko sollte richtig gut sitzen! Achte darauf, dass die Schulternaht immer direkt auf den Schultern liegt und sich in diesem Bereich keine unschönen Falten bilden. Das Revers sollte nicht vom Hemd abstehen, wenn die Jacke geschlossen ist. Dein Sakko liegt eng auf der Brust oder spannt sogar? Dann solltest Du unbedingt eine Nummer größer wählen. Für die Ärmel gilt: Das Sakko passt, wenn sie auf Höhe Deines Handgelenks enden.

Im Büro macht sich ein Sakko in dezentem Blau oder Grau besonders gut. Knallige Farben und wilde Prints eignen sich besser für Freizeit und Party. In der kalten Jahreszeit liegst Du mit Teilen aus dickeren Materialien richtig – ziehst Du dazu Jeans und Sneaker an, ist Dein Trendoutfit schon perfekt. Echte Fashion Victims kombinieren ihr Sakko noch mit passenden Accessoires. Einstecktücher, Schals, Krawatten – hier geht einfach alles! Auch kräftige Farbtupfer sind durchaus erlaubt: Die Möglichkeiten, mit einem schlichten Sakko einen echten Hingucker-Look zu erschaffen, sind nahezu unerschöpflich. Starke Farben, raffinierte Details und angesagte Schnitte: In einem stylishen Herren-Blazer von TOM TAILOR hast Du mit Sicherheit einen starken Auftritt. Unser Angebot lässt keine Wünsche offen – schau Dich am besten mal um!