Storefinder
0
0
Zum Warenkorb
Kategorien

-30% ZUSÄTZLICH AUF SALE*

Verwende den Code: EXTRA30

Schuhe

0 Artikel

4896pro Seite
Verpasse keine News

Kollektions-Highlights, Styling-Tipps und ein 15% Willkommens-Gutschein für Dich.

Storefinder

Finde jetzt einen Tom Tailor Store in Deiner Nähe!

Damenschuhe

Ohne Damenschuhe ist Frau verloren. Ihr Schuhtick ist auch statistisch bewiesen: Durchschnittlich hat eine deutsche Frau 17 Paar im Schuhschrank stehen, ein deutscher Mann hingegen nennt nur 8 Paar Schuhe sein Eigen.

Damenschuhe komplettieren das Outfit

Damenschuhe sollen nicht nur zu dem jeweiligen Outfit passen, Damenschuhe können noch viel mehr: Kurze Beine werden mit hohen Absätzen optisch verlängert, der Gang verändert sich, wir fühlen uns lasziv und sexy. Ein tolles Kleid gewinnt mit farblich passenden High-Heels an Ausstrahlung, lässige Jeans wirken zu angesagten Chelsea Boots doppelt so cool. Apropos Chelsea Boots: Schuhe für Damen sind Jahr für Jahr vielen Trends ausgesetzt - sind in der einen Saison spitz zulaufende Schuhformen der absolute Hype, kann es sein, dass schon ein Jahr später alle nur vorne abgerundete Damenschuhe haben wollen. Doch einige Modelle überdauern jeden Trend. Und dazu gehören eben auch Chelsea Boots. Diese Stiefelette - die sowohl zum Rock als auch zur Hose getragen werden kann - hat ein unverkennbares Merkmal: Den Gummieinsatz am seitlichen Schaft. Er ermöglicht den unkomplizierten Ein- und Ausstieg. Neben den Chelsea Boots sind auch Stiefelletten mit etwas höheren Blockabsätzen zeitlos, da sie besonders gut mit Kleidern zu kombinieren sind. Die Stiefeletten zeigen mit Details wie Lochmuster, Schnürungen und anderen kleinen Details, wie wandlungsfähig sie sind. Stiefel sind die Allrounder der Schuhmode: Zur Skinny Jeans oder zum femininen Wickelkleid machen sich Stiefel immer gut und halten im Winter schön warm. Saisonabhängig ist meist die Farbwahl: Während in den warmen Monaten gerne helle, pastelligeTöne und sämtliche Beige-Variationen gewählt werden, sind bei Matschwetter Braun, Grau und Schwarz die am häufigsten gewählten Farben.

Der Sommer kommt auf leisen Sohlen: Espadrilles, Sandalen und Ballerinas

Im Urlaub und auch Zuhause: Wenn es so richtig warm wird, sind Espadrilles heiß begehrt. Während die Grundform schon seit 70 Jahren unverändert ist, kommen natürlich Jahr für Jahr Modelle mit neuen Details hinzu. So präsentieren sich die Leisetreter mit Glitzer und Stickereien, mit Spitzeneinsätzen oder mit maritimen Streifen. Espadrilles verkörpern einfach Sommer, Sonne, Strand und Meer. Deshalb trägt man sie auch ganz lässig zu Shorts, Rock oder Caprihose. Bei Wärme dürfen Sandalen und Sandaletten im Schuh-Repertoire natürlich nicht fehlen. In ihnen spaziert man sehr unkompliziert und wie barfuß durch den Sommer. Sie sehen zu langen Röcken, Shorts und Chinos immer gut aus. Wer eine etwas geschlossenere Variante bevorzugt, ist mit Ballerinas gut bedient. Ballerinas sind absolut jobtauglich und passen zu Kleidern genauso gut wie zu Hosen. Während Sandalen und Slipper auf flachen Sohlen daher kommen, laufen Wedge-Sandaletten auf Hochtouren: Der höhere, aber komfortable Keilabsatz ist Garant für einen bequemen, sicheren Auftritt, während viele Details wie Applikationen, Häkelriemen oder Stickereien für modischen Glanz sorgen.

Damenschuhe: Sneaker dürfen nicht fehlen

Sportliche Sneaker sind sowohl bei den Damen als auch bei den Herren nach wie vor der Renner. Jede Saison kommen neue, interessante Details dazu, zudem verändern sich auch regelmäßig die Trendfarben und Style-Details. Waren es vergangene Saison noch die Knallfarben, die entzückten, werden jetzt eher zartere Töne angestimmt: Pastellfarben und viel Weiß kommen zum Einsatz. Plateausohlen bleiben im Trend und momentan darf es so viel glänzen wie noch nie: Dafür sorgen jede Menge Metallic- und Glitzer-Finessen - auch feminine Schleifen oder bunte Patches zieren so manche Modelle. Die Damenschuhe werden längst nicht mehr nur mit Sporthose oder Jeans kombiniert: Röcke und Kleider bekommen durch Sneaker einen sportlichen Look - ein Stilbruch, der gefällt!